Wie gestalte ich eine Hochzeitseinladung?

Auf den ersten Blick scheint eine Hochzeitseinladung nicht das Wichtigste bei der Planung und Vorbereitung des großen Tages. Dabei gibt es so vieles bei den kleinen, hübschen Karten zu beachten.

Was gehört auf eine Hochzeitseinladung?

Damit auf den Karten nichts fehlt, ist es wichtig zu wissen, was überhaupt auf eine solch wichtige Einladung geschrieben werden muss. Vor dem Verfassen müssen Sie alle relevanten Daten für Ihre Gäste kennen. So lässt sich Stress durch etliche Nachfragen und Unklarheiten der Geladenen verhindern. Sprechen Sie sich mit Ihrem Partner ab und lesen Sie die Einladung mehrmals Korrektur, um Fehler zu vermeiden.

Was auf einer Einladung stehen muss:

-Die Anrede der Gäste (mit oder ohne persönliche Ansprache)

-Datum, Ort, Uhrzeit von (kirchlicher) Trauung und Feier

-Datum der gewünschten Zu- oder Absage (alternativ mit Antwortkarten)

-Hinweise zu Dresscode oder Motto der Hochzeit

-Übernachtungsmöglichkeiten und Anfahrtsbeschreibung

-Kontaktdaten der Trauzeugen

-Optional: Tipps für Geschenke

-Namen des Brautpaars

Weiteres können Kontaktdaten umliegender Hotels angegeben und ein Zeitplan für den Tagesablauf bekannt gegeben werden.

Für weitere Inspirationen können Sie sich gerne diese Textbeispiele für Hochzeitseinladungen anschauen.

Wie gestalte ich eine hochzeitseinladung

Save-the-Date-Karten

Save-the-Date-Karten können vor den eigentlichen Einladungen verschickt werden und sind dazu gedacht, den Gästen so früh wie möglich den Termin der Hochzeit bekannt zu geben. So können sich alle das Datum rechtzeitig freihalten. Es gibt viele hübsche Motive für solche Karten, aber es genügt auch eine einfache Postkarte mit Datum und Name des Brautpaares. Verschicken sollten Sie diese Karten spätestens sechs Monate vor der Hochzeit, am besten aber früher. Dieser Schritt ist optional.

Wann soll ich die Einladungen verschicken?

Wenn Sie keine Save-the-Date-Karten schreiben wollen, können Sie direkt die Einladungen verschicken. Diese sollten dann ebenfalls spätestens sechs Monate vor der Hochzeit verschickt werden. Falls Sie Save-the-Date-Karten verschickt haben sollten, können Sie die Einladungen bis spätestens drei Monate vor der Hochzeit verschicken. So haben Ihre Gäste Zeit, mögliche Geschenke und Outfits zu besorgen, die dem Dresscode entsprechen.

Hochzeitskarten brauchen Planung

Es gibt unzählige Möglichkeiten für die Motivwahl Ihrer Hochzeitseinladungen. Vintage, romantisch, humorvoll, klassisch, luxuriös... Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Einladungen können nach Ihrem Motto gestaltet werden, falls Sie eines für Ihre Hochzeit haben. Tauschen Sie sich mit Ihrem Partner aus, schreiben Sie Ideen auf und finden Sie unter diesen Ideen Gemeinsamkeiten, um auf einen Nenner zu kommen.

Hier einige Beispiele:

-Klassisch rechteckige Hochzeitseinladung als Klappkarte

-Quadratische Klappkarten

-Hochzeitseinladungen DIN lang (zum Klappen oder einseitig)

-Mehrseitige Klappkarten

-Pocketfold Karten

-Einseitige Einladungen

-Originell als Würfel oder Lesezeichen

Wenn das Motiv gefunden ist, überlegen Sie sich, ob Sie Antwortkarten mitschicken wollen. Dieser Schritt ist Ihnen überlassen, aber vergessen Sie nicht, Ihre Gäste aufzufordern, eine Zu- oder Absage zu schicken. Antwortkarten sind eine nette Geste und der Postweg wird von älteren Generationen oft bevorzugt, aber rechnen Sie damit, dass die Meisten eher per Anruf, SMS oder E-Mail ihre Rückmeldung geben werden, als eine Karte zurückzuschicken.

Bei der Planung einer Hochzeit kann es schnell zu Streitereien und Uneinigkeiten kommen. Das ist bei den Einladungen für den großen Tag nicht anders. Wichtig ist, genügend Zeit einzuplanen, etwa ein bis zwei Monate. Gehen Sie gemeinsam an die Sache heran, finden Sie Kompromisse und versuchen Sie Hochzeitskarten zu entwerfen, die nicht nur einen Partner repräsentieren, sondern beide zusammen.

Mehrere Entwürfe schreiben

Um wirklich zufrieden mit dem Text der Karten zu sein, schreiben Sie am besten mehrere Entwürfe. Beide sollten eine Rohfassung für einen Text schreiben. Schauen Sie sich die unterschiedlichen Fassungen gemeinsam an, machen Sie Verbesserungsvorschläge und sein Sie offen für Kritik. Vielleicht lassen sich sogar beide Fassungen direkt zusammenführen. Verfassen Sie einen Text gemeinsam und vergleichen Sie alle Fassungen miteinander. Welcher gefällt Ihnen am besten? Welche gefällt Ihrem Partner? Prüfen Sie auf Rechtschreibfehler und lassen Sie ihn Korrektur lesen. Mustertexte für Ideen dazu finden Sie zu Hauf im Internet.

Fotos? Ja oder nein?

Mit Fotos lassen sich Hochzeitseinladungen individualisieren. Sie können die Fotos selbst schießen, um Geld zu sparen, oder einen Profi ans Werk lassen.

Ideen für Pärchen-Motive:

-Hand in Hand

-Schattenspiele (ein Kuss bei Sonnenuntergang)

-Mann hebt Frau hoch

-Gemeinsamer Luftsprung

-Mit Händen oder Armen ein Herz formen

-Nase an Nase mit geschlossenen Augen

Sie können sich natürlich auch vom Fotografen individuell beraten lassen.

Die Anrede

Es ist eine nette Geste, jeden Gast einzeln und persönlich anzusprechen. Für eine größere Hochzeit kann das aber schnell zu viel Arbeit werden, deshalb gibt es klassische Anreden, die für jeden Gast passend sind. Neben einem einfachen: "Liebe Gäste", können Sie die Einladung auch mit einem Liebesspruch, einer Lebensweisheit oder einem Liebesgedicht einleiten.

Was muss beim Versand beachtet werden?

Wenn das Motiv gewählt und der Text fertig geschrieben ist, geht es ans Verschicken der Einladungen. Die Versandkosten werden bei der Planung oft außer Acht gelassen. Quadratische Formate verlangen Ihnen höhere Portokosten ab als rechteckige. Zu guter Letzt sollten alle Adressen auf Ihre Richtigkeit überprüft werden, um doppelte Versandkosten zu vermeiden und um sicher zu gehen, dass alle gewünschten Gäste wirklich eine Karte bekommen.

ÜBER hochzeitsbands.info

Auf unsere Plattform findest Du unkompliziert & schnell die perfekte Hochzeitsband für Deinen großen Tag! 
Mit wenigen Klicks bekommst Du eine Übersicht über die besten Livebands Österreichs und kannst dir direkt ein unverbindliches Angebot schicken lassen!

[sv_provenexpert]

©Copyright 2020 von hochzeitsbands.info